Management

Richtiges Management ist nicht gleich Führung

Zu gutem Management gehören folgende Aufgaben:

Delegieren

Organisieren und Planen

Koordinieren

Informieren

Kontrollieren

Bewerten von Mitarbeiterleistungen

Die Ebenen von Führung und Management

Führung oder Management findet auf unterschiedlichen Ebenen statt. So finden sich im unteren Management oder Lower Management Vorarbeiter, Meister, Team- oder Gruppenleiter. Im mittleren Management oder Middle-Management sind Betriebs- oder Abteilungsleiter angesiedelt.

Im oberen Management, oder auch Spitzen-Management oder Top-Management genannt finden sich die Vorstände und Geschäftsführer eines Unternehmens.

Selbstorganisation

Zeitmanagement und eigenverantwortliche Selbstorganisation ist das A und O im Arbeitsalltag. Sie bestimmt über die tägliche Produktivität.

Individuelle Betreuung

Wir bringen Ihnen alles bei, was Sie über eine effektive Selbstorganisation wissen müssen und helfen Ihnen dabei diese umzusetzen und Ihren Arbeitsalltag zu optimieren.
Kontakt aufnehmen

Strategisches Management

Mit der richtigen Strategie zum Ziel! Mit einer professionellen SWOT-Analyse schaffen wir die optimale Ausgangssituation für Ihre Unternehmensstrategie.

Professionelle Beratung

Unsere Experten begleiten Sie von Anfang an. Gefolgt von SWOT- und Strategie-Workshops inklusive der fachkompetenten Beratung bei Ihren individuellen Anliegen.
Mehr erfahren

Stress- und Konfliktmanagement

Probleme und Stress können im Arbeitsalltag stark an der Produktivität zerren. Wir helfen Ihnen auch in komplexen Situationen einen kühlen Kopf zu behalten.

Innere Ruhe

Wir zeigen Ihnen moderne Methoden und Möglichkeiten mit schwierigen Situationen umzugehen und sie optimal zu bewältigen.
Mehr erfahren

Unterschiede Management und Führung

Unter den Aufgaben des Managements wird die Überwachung und Durchführung von Abläufen zusammengefasst. Allgemein kann man sagen, dass Management den laufenden Betrieb sichert. Es werden Rahmenbedingungen definiert, in deren Umfeld die Mitarbeiter und Mitarbeiterin frei und selbstständig tätig werden können. Es werden bekannte Methoden aus bisher gemachten Erfahrungen angewendet.

Den Führungsaufgaben werden noch zusätzlich die Bereiche der betrieblichen Neuausrichtung – dem Change-Management– zugeschrieben. Hier ist vor allem Innovationsfreudigkeit, Kommunikation sowie Konfliktmanagement bei Widerständen zu nennen.

Allen gemein ist, dass sie aufgrund der bisher gemachten Erfahrungen meist unbewusst reagieren und handeln. 

Ihr Ansprechpartner

Ute Irene Ambrosch

Geschäftsführerin

Ich helfe Ihnen gerne bei Ihren Fragen und Anliegen.